Tofkom
Image default
Essen und Trinken

Für den Import kommt nur bestes, frisches Obst und Gemüse in Betracht

Wer im Obst- und Gemüsehandel tätig ist, darf hohe Qualitätsmaßstäbe anlegen. Die Anbaubedingungen werden ständig weiter optimiert. Dadurch können mittlerweile praktisch zu jedem gewünschten Zeitpunkt hochwertige Früchte zur Verfügung gestellt werden. Dafür braucht man natürlich ein Netzwerk an gut aufgestellten Händlern oder Erzeugern, die weltweit ansässig sind oder wie es zum Beispiel in den Niederlanden oft der Fall ist, für den Import vorgesehenes frisches Obst und Gemüse im Gewächshaus anbauen. Wer also sozusagen die richtigen Quellen anzapft, kann seinem Kundenkreis Obst und Gemüse der ersten Güteklasse bereitstellen. Zu den vertrauenswürdigen Handelsfirmen gehört zum Beispiel I.F.P. Holland. Es hat sich gezeigt, dass Verbraucherinnen und Verbraucher bereits sind, für wirklich erstklassige Erzeugnisse auch einen angemessenen Preis zu bezahlen.

Ein ausgeprägtes Ernährungsbewusstsein treibt den Import von frischem Obst und Gemüse voran

Händler, die beim Import auf frisches Obst und Gemüse Wert legen, bezahlen selbstverständlich einen etwas höheren Preis als wenn man sich mit minderwertiger Ware zufriedengibt. Marktforschungen belegen jedoch, dass es sich für die Zwischenhändler in aller Regel lohnt, etwas mehr Geld auszugeben, da die Margen im höheren Preissegment höher sind als im unteren Bereich. In dieser Hinsicht sollte man den Mut heben, Entscheidungen zu treffen und sich auf ein bestimmtes Segment spezialisieren. Wer es allen recht machen will, macht es oftmals niemandem recht und das gilt auch im Hinblick auf den Import von Frischobst und Frischgemüse. Sie sollten Ihre Zielgruppe gut kennen und ihre Wünsche optimal erfüllen.

Familien mit Kindern sind beständige Abnehmer von Obst und Gemüse

Es hat sich bei Marktstudien herausgestellt, dass gerade auch Familien mit Kindern häufig Obst und Gemüse auf ihrem Einkaufszettel stehen haben. Wenn Sie beim Import segmentieren, können Sie frisches Obst und Gemüse beispielsweise speziell dem Bedarf von Familien entsprechend einführen. Dann geht es also um bestimmte Obstsorten und Gemüsesorten, die gerade auch Kindern und sogar Kleinkindern besonders gut schmecken. Solche Aspekte sollten beim Obst- und Gemüse-Import also neben einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis der Waren unbedingt berücksichtigt werden.   

https://www.ifpholland.nl/de/

Related Posts

Sahnesyphon

Sahnespender

Tassimo Kapseln wählen