Trampolin – Spaß für Groß und Klein

Trampolin – Spaß für Groß und Klein

  • By
  • Posted on April 26, 2019
  • Category : Spiele

Auf dem Trampolin zu springen macht nicht nur Spaß, diese Freizeitbeschäftigung ist auch gesund. Sicher bringt es den Kindern Spaß und gute Laune, doch auch die Erwachsenen profitieren. Wenn Sie nur etwa 10 Minuten Trampolinspringen, ersparen Sie sich 30 Minuten zu joggen. 

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Natürlich muss das Sportgerät eine gute Qualität aufweisen und es muss einwandfrei verarbeitet sein. Ganz wichtig ist jedoch ein stabiler Rahmen, er sollte sehr robust sein und den hohen Anforderungen gerecht werden. Wenn das Gerät im Garten steht, sollte es natürlich wetterfest sein, aber eine Abdeckplane ist niemals verkehrt. Welche Federung Sie wünschen können nur Sie entscheiden, aber wenn Sie eine sehr starke Federung wünschen, dann ist eine hohe Federstärke sinnvoll. Ganz wichtig ist die Randabdeckung, sie deckt die darunterliegenden Federn ab und sorgt für höchste Sicherheit. Achten Sie darauf, dass die Abdeckung mindestens fünf Zentimeter über den Rand hinausragt, das ist schon der Verletzungsgefahr geschuldet. In aller Regel ist die Polsterung dick und weich, es kann also nichts passieren.

Die Sprungfläche selbst besteht aus Polypropylen, dieses Material ist reißfest, UV-beständig und sehr langlebig. Natürlich müssen die Standfüße auf rostfreiem Material bestehen und sie sollten fest mit dem Rahmen verbunden sein. Sehr sinnvoll ist eine Leiter, die Benutzer kommen so leicht hinauf und auch wieder hinunter. Wenn Kinder das Trampolin benutzen, geht es ohne Schutznetz gar nicht, die Kleinen toben und springen wild und ein Netz kann so manchen Unfall verhindern. 

Die Form

In aller Regel wird ein Trampolin rund und eckig angeboten, Anfänger sollten jedoch immer eine runde Form wählen. Die eckige Form ist für Fortgeschrittene gedacht. Bei dem runden Trampolin ist ein Herunterfallen nahezu ausgeschlossen, der Springer bleibt immer in der Mitte. Auch die Größe ist bei einem Trampolin entscheidend, für Kinder bis 10 Jahren kann ein Modell mit einem Durchmesser von 3,60 Metern gewählt werden, größere Kinder und Erwachsene sollten ein Trampolin mit vier Metern Durchmesser nutzen. 

Die Sicherheit

Bei einem Trampolin steht natürlich die Sicherheit an erster Stelle, das Sportgerät darf also nie direkt unter Bäumen stehen und zu einem Zaun sollten Sie auch Abstand halten. Lassen Sie auf keinen Fall Gartengeräte herumliegen, die Kleinen könnten sich verletzen. Natürlich muss das Gerät sicher und ebenerdig stehen und achten Sie darauf, dass das Sprungtuch gut gespannt ist. Unbedingt nötig ist ein Sicherheitsnetz, so kann niemand herunterfallen und Tiere können nicht hinauf. Natürlich sollte keine Person einfach so herunterspringen, der Boden federt nicht zurück und es können wirklich schlimme Verletzungen entstehen. Mehr als zwei Personen sollten ebenfalls nicht gleichzeitig springen, denn wenn wirklich jemand die Kontrolle über seinen Körper verliert, kommt es garantiert zu einem Zusammenstoß. 

https://www.trampoline-shop.de/