UVV-Plaketten

UVV-Plaketten

  • By
  • Posted on November 21, 2019
  • Category : Firmen

Eine Prüfplakette UVV bestätigt, dass die Unfallverhütungsvorschriften bei einer geprüften Maschine oder auch Einrichtung eingehalten wurden. Es handelt sich hierbei um Kennzeichnungen, die einen Durchmesser von 30 mm besitzen. Die Plaketten sind mit einer Sicherheitsfolie erhältlich. Je nach Gerätschaft können die Farbe und damit auch das Startjahr der Prüfplaketten separat bestimmt werden. Unfallverhütungsvorschriften (UVV) sind jene Vorschriften aus der gesetzlichen Unfallversicherung.

Was ist eine UVV Plakette und wie steht sie in Zusammenhang mit den Unfallverhütungsvorschriften?

Unfallverhütungsvorschriften sind ein wichtiger Bestandteil der Vorschriften und auch Normen im deutschen Arbeitsgesetz. Sie definieren die Ziele im Arbeitsschutz und an die erforderliche Sicherheit und an den Gesundheitsschutz im Unternehmen. Für jeden Unternehmer und jeden Versicherten der Unfallversicherung stellen sie Pflichten bezüglich Sicherheit am Arbeitsplatz und Gesundheitsschutz hier dar.
Unfallverhütungsvorschriften werden heutzutage am Arbeitsplatz nur noch erlassen, wenn es zur Konkretisierung und auch Ergänzung der Arbeitsschutzvorschriften zwingend notwendig ist. Sie ergänzen die vorhandenen staatlichen Verordnungen und Gesetze zum Arbeits- und Gesundheitsschutz. Das Ziel ist hierbei die Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten sowie möglichen arbeitsbedingten Gefahren für die Gesundheit.
Eine UVV Plakette besitzt je nach der Jahreszahl auch eine unterschiedliche Farbe. Für das Jahr 2020 ist die UVV Plakette in Orange gehalten. Die Plakette besteht aus Vinylfolie und ist 0,1 mm dick. Die UVV Plakette ist außerdem kratzfest, wetterfest und auch außenbeständig

Die unterschiedlichen Jahresfarben auf der UVV Plakette erleichtern die jeweilige Terminkontrolle bis zur nächsten Prüfung.

Wofür wird eine UVV Plakette benötigt?

Eine UVV Plakette wird dann benötigt, wenn eine entsprechende Überprüfung stattgefunden hat. Hierzu gehören vor allem Funktionsverluste durch Verschleiß oder Korrosion an Maschinen oder Anlagen. Diese können zu Qualitätsmängeln vor allem in der Produktion führen. Um dies zu verhindern werden die Maschinen entsprechend der Betriebssicherheitsverordnung in regelmäßigen Abständen überprüft. Diese Prüfintervalle richten sich nach dem jeweiligen Hersteller nach dem entsprechenden Gefährdungspotential und auch nach der Einsatzhäufigkeit.
Eine UVV Plakette wird für verschiedene Maschinen und Anlagen benötigt. Hierzu gehören Baumaschinen, Turmdrehkrane und kraftbewegte Regale und Schränke.

https://www.signpower.de/pruefplaketten/uvv