Wie funktioniert eine gewichtete Decke?

Wie funktioniert eine gewichtete Decke?

Tofkom

Gewichtsdecken werden erfolgreich bei Schlafstörungen eingesetzt und helfen auch bei Depressionen, Angstzuständen und Zwangsstörungen. Andere Namen für gewichtete Decken sind: Gewichtsdecke, Gewichtsdecke, schwere Decke, Gewichtsdecke, Schwerkraftdecke, sensorische Decke usw. Sie werden auch zur Behandlung von Entwicklungsstörungen wie ADHS, Autismus, Asperger-Syndrom, Down-Syndrom, Tourette-Syndrom verwendet usw. Darüber hinaus sind gewichtete Decken für Erwachsene und Kinder geeignet. Der positive Effekt der Gewichtung von Decken wird auch durch sensorische Integrationsstörungen bestätigt.

Decken wiegen als Schlüssel zum Körperbewusstsein

Wie der Name schon sagt, ist eine gewichtete Decke keine gewöhnliche Bettdecke. Es ist eine Decke, die mehr Gewicht hat. Das Gewicht einer Gewichtsdecke hängt vom Körpergewicht und der Größe des Kunden ab. Es ist wichtig, dass Sie das richtige Gewicht wählen. Wir empfehlen eine Gewichtsdecke, die ungefähr 10% Ihres Körpergewichts ausmacht. Der subtile Gewichtsdruck wirkt entspannend auf Gelenke, Muskeln und Sehnen. Sie werden sich geistig und körperlich entspannen. Die Körperwahrnehmung normalisiert sich. In der Fachsprache wird dieser Zustand als Selbstorganisation bezeichnet.

Verbesserung der Schlafqualität

Eine therapie Decke kann die Schlafqualität erheblich verbessern. Schlafstörungen sind häufig und haben alle ihre eigene Ursache. Vielleicht macht eine Krankheit das Einschlafen schwierig. Oder Sie können Ihre Meinung ändern nachts nicht ausschalten und sich in einer Spirale der Angst mit negativen Gefühlen und Gedanken verlieren. Es ist auch möglich, dass Ihr Tag- und Nachtrhythmus aus dem Gleichgewicht gerät und Sie einfach nicht einschlafen können. Oder die Überstimulation, die wir jeden Tag erleben und die dafür sorgt, dass sich das Nervensystem nicht beruhigt. Es gibt viele Gründe für Schlafmangel. Eine gewichtete Decke kann in den meisten Fällen bei diesen Problemen helfen.

Gewichtsdecken bei Patienten mit chronischen Schmerzen

Sogar Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, fühlen sich von ihren Beschwerden befreit, wenn sie unter einer gewichteten Decke schlafen. Der subtile Druck wirkt analgetisch. Aktuelle Behandlungen können oft verkürzt oder unterbrochen werden. Bei Hasspatienten konnte Tina Champagne feststellen, dass sich der Schmerz eher auf verschiedene Körperteile als auf einen bestimmten Ort ausbreitet. Dies ist eine große Erleichterung für die Patienten. Besonders bei Patienten mit sehr starken Schmerzen.

Wichtige Kommentare

Gewichtsdecken sind medizinische Geräte und daher sollten einige Anwendungshinweise befolgt werden. Wenn Sie an Atemwegs-, Herz-Kreislauf- oder Kreislaufproblemen leiden, empfehlen wir Ihnen immer, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie eine gewichtete Decke kaufen. Menschen, bei denen Skoliose oder Diabetes diagnostiziert wird, sollten ebenfalls einen Arzt aufsuchen.

Für Kinder und Erwachsene

Unsere Gewichtsdecken sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene erhältlich. Wenn Sie eine gewichtete Decke für ein Baby unter 12 Monaten kaufen möchten, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Kinderarzt.

https://www.sensolife.de/c-4628966/therapie-gewichtsdecken/

Tags: