Stabstahl: Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten

Stabstahl: Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten

Tofkom

Stangenmaterial oder Stabstahl sind Längsmaterialien aus grobem Vollstahl und besitzen auf der gesamten Länge das gleiche Ausmaß. Der Stahl ist nach DIN EN 10079 genormt.

Was ist Stabstahl?

Stabstahl ist ein Sammelbegriff für stabförmige Walzwerkerzeugnisse, die aus einer Stabstahlstrasse entstammen
Dieser Stahl besitzt einen einfachen geometrischen Querschnitt. Meist handelt es sich um ein Rechteck, Kreis oder auch ein Sechseck. Der Durchmesser kann sich zwischen den einzelnen Profilen unterscheiden. Er beträgt höchstens 20 Millimeter.
Bei den Profilen gibt es einige Differenzierungen. Bandstahl ist ein Flachmaterial, das dünner als 5 Millimeter ist. Breitflachstahl ist ein Flachmaterial, das breiter als 150 Millimeter ist. Blankstahl ist ein blankgezogener Rundstahl, der sich für Wellen eignet.
Stabstahl wird aus Roheisen gewonnen. Durch das Frischen entsteht zunächst der Stahl, der dann in die Gießerei geliefert wird. Hier wird er in bestimmte Formen gegossen. Rundstahl wird durch Ziehen des Materials bearbeitet. Der Stahl wird anschließend durch eine Maschine geschoben, die an den Seiten mit sogenannten Schälmessern ausgestattet ist. Dies gibt und dem Stahl seine Form. Ebenso sind unterschiedliche Arten des Schmiedens möglich.
Bei der Herstellung von Flachstahl erfolgt ein Erwärmen bis zur Rekristallisierungstemperatur. danach wird der Stahl dann in die entsprechende Endform gewalzt. Dieses Verfahren nennt heißt Warmwalzen.
Bei den Herstellungsverfahren ist der klassische Stabstahl ist eine Sonderform des Rundstahls. Er wird aus warmgewalzten Stählen produziert. Dementsprechend ist die Oberfläche hier auch weniger glatt. Bei einem Stahl mit einem Durchmesser, der größer als 14 Millimeter ist, wird das Schälverfahren verwendet, um den Rundstahl zu produzieren. Es handelt sich hier um ein spanendes Herstellungsverfahren. Der Stabstahl wird hierbei durch einen Schälkopf gelenkt. Dadurch wird übriges Material der Oberfläche abgespant. Dann ist die Oberfläche des blank und kann anschließend poliert und auch zusätzlich abgeschliffen werden.

Wofür wird Stabstahl angewandt?

Die Anwendungen von diesem Stahl sind sehr vielfältig. Sie reichen von Trittkanten über Garagentoren bis hin zu Erweiterungen an Dachbalken. Da Stabstahl sehr robust und damit vielseitig anwendbar. Er wird bei den unterschiedlichsten Bauvorhaben in der Industrie und in der Produktion verwendet. Je nach Güte lässt sich der Stahl sowohl im Innen- und auch im Außenbereich nutzen. Wird der Stahl einer Witterung ausgesetzt, ist eine Bearbeitung der vorhandenen Oberfläche zur Verstärkung der korrosionsresistenten Funktionen anzuraten. Dies erhöht vor allem die Langlebigkeit des jeweiligen Materials.
Vor allem Rundstahl hat vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Er wird meist im Automobilbau oder Maschinenbau angewandt. So kann dieser extremfeste Edelstahl. zu Werkzeugen oder korrosionsbeständige Bauteile in Fahrzeugen oder Maschinen verarbeitet werden.

https://www.rostfreierstahlonline.de/