Geschichte des Lippenstifts

Geschichte des Lippenstifts

Tofkom

Es gibt wahrscheinlich keine Frau, die noch nie Lippenstift aufgesetzt hat. Einige können sich gar nicht vorstellen, ohne ein wenig Farbe auf den Lippen auszugehen, andere mögen das Gefühl nicht besonders, deshalb setzen sie Lippenstift nur zu besonderen Anlässen ein, aber jeder hat es mindestens einmal in seinem Leben versucht. Wenn nichts anderes, als Mädchen, das mit dem Make-up meiner Mutter spielt. Es gibt archäologische Beweise dafür, dass Karmin vor dem Sumerischen Reich vor etwa 5.000 Jahren in irgendeiner Form verwendet wurde. Zur Zeit des Römischen Reiches wurden Lippenstifte sowohl von Männern als auch von Frauen getragen, und dies war ein Zeichen der Zugehörigkeit zur Klasse, nicht des Geschlechts. Im mittelalterlichen England galten “Make-up-Frauen als teuflische Gefolgsleute”, da zu dieser Zeit die weitverbreitete Überzeugung herrschte, dass jedes “Ankleiden” des Gesichts und jede Verzierung tatsächlich eine Missachtung des Werkes Gottes darstellt. Der erste kommerzielle Lippenstift in Form einer Lippencreme auf dem Markt ist die Wahl der Guerlain-Unternehmen im Jahr 1828. Der erste Lippenstift in einer Metallverpackung, wie wir ihn heute verwenden, wurde 1915 von Scovill Manufacturing patentiert und existiert noch heute. Die Idee, Make-up sei eine Art “Täuschung”, war tief in der amerikanischen Gesellschaft des 16. Jahrhunderts verwurzelt. In einigen Teilen des Landes war es möglich, eine Nichtigerklärung der Ehe zu erwirken, wenn das Mädchen während der Werbung Lippenstift trug.

Lippenstifte, die zu Ihrer Hautfarbe passen

    • Heller Teint:
      Die perfekten Farben für Sie sind zarte Rosa und Beigetöne. Der klassische nackte Lippenstift passt perfekt zu Ihrem Porzellan-Teint. Vermeiden Sie Orangerottöne und metallische Lippenstifte
    • Dunkler Teint, sonnenbeschienene Haut
      Sie haben Glück, mit Ihrem Teint können Sie die Fantasie nach Belieben beflügeln – von lebendigen Farben bis zu den hellsten Pastellfarben. Versuchen Sie für ein natürlicheres Aussehen Karamell oder Honig.
    • Dunkle Haut
      Wenn Sie einen dunklen Teint haben und Ihre Lippen klar und deutlich aussehen sollen, wählen Sie kräftige Metalltöne wie Kupfer und Bronze, aber auch Burgund oder Dunkelviolett. Lippenstifte, die zu Ihrer Hautfarbe passen.

roter Lippenstift

Während andere Kosmetika mehr oder weniger verwendet werden, um bestimmte Unvollkommenheiten zu korrigieren oder umzukehren, hat der leuchtend rote Lippenstift den entgegengesetzten Zweck – Aufmerksamkeit zu erregen. Nicht alle Frauen tragen knallroten Lippenstift, aber sie lieben ihn und es gibt wahrscheinlich niemanden, der ihn “zu Hause” oder zumindest in der Parfümerie nicht ausprobiert hat, einfach weil er ein Klassiker ist und nie, aber absolut nie aus der Mode gekommen ist oder aus der Mode gekommen ist. Start- und Landebahn und Hochglanzmagazinseite. Es wird selten nur von jungen Leuten bei der Hochzeit getragen und nur in diesem Fall kann es unangemessen sein, aber ein Muss für jede ernsthafte Besprechung in den frühen Morgenstunden oder einen Cocktail. Knallroter Lippenstift ist die glamouröseste Nebensache im weiblichen Universum. Es gibt zahlreiche Assoziationen, die er weckt, und natürlich sind sie umstritten. Weil sie sowohl romantisch als auch verführerisch sind, aber auch das Gegenteil von Hochvolt-Glamour suggerieren, was für mächtige und erfolgreiche Frauen charakteristisch ist. Trotzdem ist nicht alles in Pop-Ikonen und einer nachgewiesenen, ernsthaften Lebenserfahrung auf der Seite des roten Lippenstifts, sondern die Wissenschaft hat auch eine Erklärung gegeben. Eine der stärksten Konnotationen für knallroten Lippenstift ist die erotische oder sexuelle. Kürzlich wurde für die Bedürfnisse eines Kosmetikherstellers an der Universität von Manchester eine Studie durchgeführt, wie Männer auf rote Lippen reagieren.

Tags: , , , , , , , , ,