Schlafstörungen? Versuchen Sie es mit einer Therapiedecke

Schlafstörungen? Versuchen Sie es mit einer Therapiedecke

Sie kennen das Gefühl, dass Sie einfach nicht einschlafen können? Sie drehen sich weiter und werfen, bis Sie Stunden später endlich einschlafen. Viele Menschen leiden darunter. Schlafstörungen können viele Ursachen haben. Es ist daher sehr schwierig, eine Lösung dafür zu finden. Trotzdem gibt es etwas, das es wert ist, ausprobiert zu werden. Nämlich eine Therapiedecke oder eine Gewichtungsdecke. Es hat schon vielen Menschen geholfen, wieder friedlich zu schlafen

Es gibt für jeden eine Therapiedecke

Ob es um Ihr Kind oder um sich selbst geht, eine Therapiedecke ist für jeden da. Die Therapiedecke ist eine Decke, die schwerer als eine normale Decke ist. Infolgedessen übt es einen konstanten Druck auf den Körper aus. Das mag nicht sehr angenehm klingen, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Der Druck auf Ihren Körper gibt Ihnen ein Gefühl von Frieden und Sicherheit. Dieses Gefühl bewirkt, dass Ihr Gehirn eine bestimmte Substanz produziert. Dieser Stoff sorgt dafür, dass Sie sich sicher und beruhigt fühlen. Als würde dich jemand umarmen. Und das ist wieder wichtig, um einzuschlafen.

Eine Therapiedecke verwenden? Um Rat fragen

Möchten Sie eine Therapiedecke verwenden? Das ist sehr einfach, denn heutzutage kann man sie an verschiedenen Orten kaufen. Stellen Sie beim Kauf sicher, dass die Decke nicht zu schwer ist. Behalten Sie ungefähr 10% Ihres Körpergewichts bei. Sie sind sich nicht sicher, welches für Sie oder Ihr Kind am besten geeignet ist? Dann fragen Sie Ihren Arzt um Rat. Er kann Ihnen auch bei der zugrunde liegenden Ursache Ihrer Schlafprobleme helfen. Weil dies genauso wichtig ist, um es zu beheben. Weil das Herumlaufen mit Ihren Schlafproblemen einen großen Einfluss auf Ihr Leben haben kann.

https://www.sensolife.de/c-4628966/therapie-gewichtsdecken/

Tags: , ,